Blog

Freies Shooting im Gefängnis am 4.5

19
Mrz

Wer wollte nicht schon einmal eine tolle Fotolocation für ein eigenes Shooting nutzen? Dies mal etwas ganz besonderes….Ein echtes Gefängnis!!!

Wir treffen uns zu einem freien Shooting in einem ehemaligen Knast. Das Gefängnis aus dem Jahre 1906 bietet eine tolle Kulisse für außergewöhnliche Bilder. Es steht dafür das ganze Gefängnis komplett zur verfügung.

Da am Abend nach dem freien Shooting die Black Jail Fetischparty stattfindet sind auch zusätzlich zum freien Shooting entsprechende Fetisch/SM Möbel, Einrichtung vorhanden und können zum Shooting genutzt werden.

Was heißt freies Shooting:
Das heißt jeder Teilnehmer/Fotograf bringt sein eigenes Model ( ob Freundin, Ehefrau, oder einfach ein Modell ) mit und kann dann frei nach Wunsch in der Location sein eigenes Shooting machen. Dafür wird diei ganze Location verkabelt um auch eigene Blitze überall anschließen zu können. Außerdem steht auch eine Nebelmaschine zur verfügung.

Es werden Sets mit Profi Equipment aufgebaut, die auf Wunsch kostenlos von den Teilnehmern genutzt werden können. Jedes Set wird mit eigenen Funkauslösern ausgestattet. Wer möchte bekommt dazu Hilfestellung und Erklärung.

Ort: Landshut
Datum: 4.05.2013
Zeit: 11:00 – ca. 17:00
Teilnahmegebühr: 49 €

Paketpreis Freies Shooting + 1 Partyticket 79 € ( statt 88 € ).
Bei 2 Partytickets inklusive freies Shooting 110 € ( statt 127 € ).
Wichtig: Bei Anmeldung Anzahl der gewünschten Partytickets angeben.

Zur Anmeldung:
http://www.fotoworkshops.net/termine/

Die maximale Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Ein frühzeitiges Anmelden für dieses einmalige Shooting ist deshalb geboten. Plätze sind nach Eingang der Teilnahmegebühr fest reserviert.

 

Freies Shooting im Gefängnis

Comments are closed.