Blog

Windows 7 und Windows 8 Spionage

30
Okt

Nachdem es bei Windows 10 schon so prima geklappt hat und die meisten User die Datenschnüffeleien hingenommen haben, hat sich Microsoft wohl gedacht……

Warum nicht auch bei Windows 7 und Windows 8 das gleiche machen und Spionieren……..

 

Mit den als „normal“ empfundenen Updates hat man den Benutzern fast unbemerkt all die Spionagetools untergeschoben, die es unter Windows 10 bereits standardmäßig gibt.

Hier ein Artikel, der näher darauf eingeht: Gulli.com

Bei Windows 10 konnte man wenigstens noch die „Nutzungsbedingungen“ durchlesen, bevor man zustimmt ( wer macht das schon ). Bei den normalen Updates läuft es bei den meisten automatisch, bzw. macht man es im guten Glauben das Betriebssystem sicher zu halten. Denn es heisst ja immer so schön „Sicherheitsrelevante Updates“

Wie man die unerwünschten updates wieder loswerden kann, habe ich einmal zusammengeschrieben.

 

Für die nachfolgenden Änderungen an Ihrem Rechner sind Sie selbst verantwortlich! Sie machen dies freiwillig auf eigene Gefahr und erklären sich mit Beginn der Durchführung damit einverstanden, dass ich für eventuelle Schäden, die durch diese Änderungen entstehen könnten, nicht haftbar zu machen bin!

 

Also los geht’s:

  • Startbutton clicken –> „Systemsteuerung“  ( Bei Windows 8 ohne Startbutton – Windows-Taste und die Taste „X“ clicken )
  • Systemsteuerung –> Programme –> Programme deinstallieren
  • Programme deinstallieren –> Installierte Updates anzeigen

Welche updates suchen wir? 

Wie entferne ich die genannten updates?

  • Nummer der genannten Updates kopieren und oben rechts im Suchfeld einfügen
  • Update anclicken und auf deinstallieren clicken
  • Das gleiche auch mit den anderen 3 Updates durchführen
  • Rechner dannach neu starten

Wie verhindere ich eine erneute Installation der updates?

  • Wieder wie oben zu den Windows Updates gehen
  • Windows Update –> linke Seite – Installierte Updates suchen
  • Zuerst „wichtige Updates“ anzeigen lassen
  • Ist eines der oben genannten dabei, mit rechter Maustaste „Update ausblenden“ anclicken
  • mit den „zurück Button“ auch nach den anderen Updates suchen und Vorgang wiederholen.
  • Jetzt sollten alle entfernt sein und ausgeblendet. Sollte eines nicht mehr auftauchen ist das auch ok.
  • Rechner neu starten

Dannach sollte man auch noch die grundsätzlichen „Windows Update“ Einstellungen ändern

  • Systemstueurung –> System und Sicherheit –> Windows update
  • links „Einstellungen ändern“
  • Die Einstellung sollte sein –> Nach updates suchen ……….aber manuell installieren
  • und –> empfohlene updates…….wie wichtige updates behandeln
  • Ok Button unten anclicken

Jetzt sollten die updates weg sein und nicht mehr erneut auftauchen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Comments are closed.