Blog

Das Pixelrennen geht in eine neue runde mit der Nikon D800 und D800E

07
Feb

Nikon hat den Vorhang gelüftet. Die nächste Kamerageneration im Pixelrennen geht an den Start. Die Nikon D800 und D800E mit 36,3 Megapixelchip ohne Tiefpassfilter im FX format und bis zu 5 Bildern pro Sekunde. Die ISO Enpfinglichkeit liegt dabei nur bei 25.600. Natürlich auch wieder mit Videomodus in HD Qualität

 

Technische Daten:

CMOS-Sensor im FX-Format (Vollformat) mit 36,3 Megapixel
ISO 100 bis 6.400 –  erweiterbar aufwärts bis zu 25.600
Serienaufnahmen mit bis zu 5 Bildern
D-Movie mit verschiedenen Bildformaten. Maximale Aufnahmezeit von ca. 29 Minuten 59 Sekunden.
AF-Modul mit 51 Messfeldern
8 cm LCD-Monitor mit 921.000 Bildpunkten
3D-Color-Matrixmessung III
Sucher mit einer Bildfeldabdeckung von 100%
Leise Auslösung für diskrete Aufnahmen
Höchst präziser und robuster Verschlussmechanismus der auf 200.000 Auslösungen ausgelegt ist
Karten: CF- und SD-Speicherkartenfach.
Integriertes i-TTL BlitzgerätRobustes Gehäuse aus Magnesiumlegierung
Wireless-LAN und Ethernet-Unterstützung

Liefertermin vorraussichtlich anfang April. Preis ca. 2900 € / bzw. ca. 3200 €

Comments are closed.