Blog

Microsoft nimmt Vorab-Einsprüche für seinen Panoramadienst an

10
Jun

Microsoft gibt Mietern und Hausbesitzern eine befristete Vorab-Widerspruchsmöglichkeit gegen die Veröffentlichung von Fotos ihrer Häuser im Rahmen des Panoramabilderdienstes Bing Streetside. Um gesellschaftlichen Diskussion um Geodatendienste Rechnung zu vermeiden wie es aus Kreisen von Microsoft heißt

Die Widerspruchsmöglichkeit bietet man den Betroffenen auf freiwilliger Basis und befristet anr. Die Einspruchsfrist läuft von August bis September 2011.

Comments are closed.